Übersicht

Pressemitteilung

Stadthallen-Misere: SPD beantragt Prüfungsauftrag an Architekturbüro zur Ermittlung der wahren Sanierungskosten und weist CDU-Kritik scharf zurück – Fraktionschef Ewald Desch: Frau Schott-Pfeiffer und Herr Litzinger spielen mit den Sorgen und Nöten der Gelnhäuser Vereine und Bürger, statt endlich der Realität ins Auge zu sehen und nach vorne zu blicken

„Nicht die SPD Gelnhausen agiert unseriös, sondern Frau Schott-Pfeiffer und Herr Litzinger, die nichts unversucht lassen, mit den Sorgen und Nöten der Gelnhäuser Vereine, Bürger und Institutionen zu spielen, statt endlich der Realität ins Auge zu sehen und nach vorne…

Nach Rundgang mit Ingenieurbüro: SPD Gelnhausen bringt Stadthallen-Neubau ins Gespräch – Ortstermin auf Einladung der Stadt mit erschreckendem Ergebnis: „Die seinerzeit umgebaute Stadthalle hätte auf Grund der gravierenden baulichen Mängel nie in Betrieb gehen dürfen“ – Derzeit sind die Sanierungskosten in keiner Weise fassbar

„Wir müssen zügig wissen, was die notwendige Instandsetzung der Stadthalle Gelnhausen kostet. Um das zu prüfen, sollte umgehend ein Architekturbüro beauftragt werden. Sollte eine Sanierung so teuer sein, dass ein Neubau Sinn macht, muss die Stadt einen Stadthallen-Neubau an einem…

Gemeinsam gegen Rechtsextremismus: Gelnhäuser Stadtverordnete bringen nach verfassungsfeindlichen Schmierereien gemeinsame Resolution als Beschlussvorlage auf die Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung – SPD, CDU, BG, Grüne, FDP und Fraktionslose Pia Horst: „Wir appellieren an alle Gelnhäuser, die sich den freiheitlich-demokratischen Grundwerten verpflichtet fühlen: Lasst uns uns den Nazis offensiv entgegenstellen – im Büro, im Sportverein, im Freundeskreis, im Alltag“

Alle in der Gelnhäuser Stadtverordnetenversammlung vertretenen Mandatsträger nehmen die Hakenkreuze und verfassungsfeindlichen Symbole, die bislang unbekannte Täter vor zwei Wochen in mehreren, aufeinanderfolgenden Nächten im Kernstadtbereich an öffentlichen Gebäuden, Schulen, Häusern und Garagen aufgesprüht haben, zum Anlass, ein klares Zeichen…

SPD Gelnhausen begrüßt angekündigte Kommunikationsoffensive von Bürgermeister Glöckner – Fraktionschef Ewald Desch: Transparenz und nachhaltige Informationspolitik verhindern unnötige Spekulationen, wie sie im Zusammenhang mit der BImA-Klage entstanden sind

Die von Bürgermeister Daniel Glöckner am Montag angekündigte Kommunikationsoffensive gegenüber Bürgerschaft, Parteien und Medien wird von der SPD Gelnhausen ausdrücklich begrüßt. „Nach den Defiziten in der Öffentlichkeitsarbeit des Rathauses, die in den vergangenen Monaten sehr offenkundig geworden sind, freuen wir…

SPD Gelnhausen fordert umgehenden Rücktritt des Bauausschussvorsitzenden Bodo Delhey (BG) – Fraktionsvorsitzender Ewald Desch: Nach der jüngsten Sitzung, die Delhey erneut zu einer Parteiveranstaltung für seine Wählergruppierung umfunktionierte, ist das Maß voll

Nach der jüngsten Sitzung des Bauausschusses in Gelnhausen, die nach Ansicht der SPD Gelnhausen völlig aus dem Ruder lief, fordern die Sozialdemokraten den Ausschussvorsitzenden Bodo Delhey (BG) auf, unverzüglich den Vorsitz abzugeben. „Er hat zum wiederholten Mal eine Ausschusssitzung zu…

SPD Gelnhausen begrüßt geplante Senkung der Kreisumlage- und Schulumlagehebesätze – Voraussichtliche Entlastung für Gelnhausen in 2020 und 2021: 1,2 Mio. Euro

Die SPD Gelnhausen begrüßt die von Landrat Thorsten Stolz im Rahmen der laufenden Beratungen des Doppelhaushalts 2020/2021 vorgeschlagene Senkung der Kreisumlage- und Schulumlagehebesätze für die Städte und Gemeinden des Main-Kinzig-Kreises. „Wie erwartet steht der Landrat zu seinem Wort und hat…

„Mittlauer Weg“: SPD fordert konstruktiven Weg nach vorne und schlägt Einleitung der Bebauungsplanänderung vor – Fraktionsvorsitzender Ewald Desch: Wir sollten jetzt an die mit breiter Mehrheit getroffenen Beschlüsse der vergangenen Jahre anknüpfen – Scharfe Kritik an Wählergruppierung Bürger für Gelnhausen (BG), die alleinig das aktuelle Klima des Misstrauens im Neubaugebiet verantwortet

Um im Meerholzer Neubaugebiet „Mittlauer Weg“ endlich konstruktiv einen Weg nach vorne zu gehen, der an die mit breiter Mehrheit getroffenen Gremienbeschlüsse der vergangenen Jahre anknüpft, schlagen die Gelnhäuser Sozialdemokraten die zeitnahe Änderung des Bebauungsplanes vor. Eine solche Änderung hatte…

SPD und FDP stellen Antrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge – GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG DER FRAKTIONEN SPD UND FDP IN GELNHAUSEN

Kaum ein anderes Thema führt zu mehr Unstimmigkeiten zwischen Bürgerinnen und Bürgern und ihrer Kommune wie die noch vielerorts bestehenden Straßenausbaubeiträge. Aufgrund einer Änderung der Landesgesetzgebung können die Kommunen seit diesem Jahr die Straßenausbaubeiträge abschaffen. Auch in Gelnhausen führten die…

Gelnhausen braucht mehr Kita-Plätze, keine neue Kita-Satzung

Auf Unverständnis stößt bei der SPD Gelnhausen der Vorstoß von Bürgermeister Daniel Glöckner, eine neue Kita-Satzung einzuführen. Die SPD-Stadtverordnetenfraktion erklärt sich solidarisch mit protestierenden Eltern. Die Gelnhäuser SPD-Fraktion lehnt die vorgelegten Entwürfe für eine Kita-Satzung ab, da Bürgermeister Daniel Glöckner…

SPD Gelnhausen begrüßt Kinder und Eltern zum Start in das Schul- und Kitajahr 2019/2020 am Samstag, 17. August

Den Kindergarten- und Schuljahresbeginn nehmen die Gelnhäuser Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zum Anlass, ihre Zielsetzungen für die Bildungspolitik zu verdeutlichen: Eine ausreichende Anzahl von Betreuungsplätzen mit bedarfsorientieren Betreuungszeiten in der KiTa, Modernisierung der Schulen, echte Ganztagsschulen, Bekämpfung des Lehrkräftemangels stehen nach…

SPD Gelnhausen kontert absurde Falschbehauptungen von CDU und FDP: „Wir waren der Motor der Familienstadt Gelnhausen und werden es auch künftig sein!“

„Wir waren der Motor der Familienstadt Gelnhausen und werden es auch künftig sein“, reagiert der Gelnhäuser SPD-Fraktionschef Ewald Desch auf geradezu absurde Äußerungen der örtlichen FDP und CDU zur aktuellen Situation der Kinderbetreuung in der Barbarossastadt. Beide Parteien hatten den…

SPD und BG ziehen für nachhaltige Verbesserung der Kinderbetreuung in Gelnhausen an einem Strang – Fraktionen legen gemeinsamen Maßnahmenkatalog mit Empfehlungen zum so genannten Kita-Masterplan vor –Bodo Delhey (BG) und Markus Kolb (SPD): „Wiederholte Nachfragen im Rathaus brachten bis heute keine befriedigenden Antworten oder gar konkrete Lösungsansätze“

Um die Kinderbetreuung in Gelnhausen nachhaltig zu verbessern und eine für die Zukunft ausreichende Anzahl an Betreuungsplätzen in den Kindertagesstätten sicherzustellen, ziehen SPD und Bürger für Gelnhausen (BG) an einem Strang. Intensiv befassten sich die beiden Fraktionen in den vergangenen…

SPD Gelnhausen-Mitte dankt städtischem Betriebshof für top Pflege der Kinderspielplätze – Vorsitzender Walter Schindler: Bauhof trägt mit seinem Engagement maßgeblich zum guten Ruf der Familienstadt Gelnhausen bei – Eltern unterbreiten bei Rundgang kleine Verbesserungsvorschläge

Ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes stand dieser Tage als Fazit am Ende der jährlichen Spielplatzbegehung des SPD-Ortsbezirks Gelnhausen-Mitte. „Der Bauhof hält die Spielplätze top in Schuss und trägt mit seinem Engagement maßgeblich zum guten Ruf Gelnhausens…

Scharfe SPD-Kritik an Alleingang von Daniel Glöckner in Sachen neues Identifikationssystem für Mülltonnen – Fraktionschef Ewald Desch: Einführung der persönlichen Identifizierung von Abfallgefäßen war mit keinem Gremium abgesprochen – Sozialdemokraten erinnern an Neuvergabe der Müllentsorgung im nächsten Jahr und befürchten: Am Ende zahlen wieder die Gelnhäuser die Zeche für ein Glöckner’sches Abenteuer

Deutlich irritiert zeigt sich die SPD Gelnhausen über die Einführung des neuen Identifikationssystems für die Abfallentsorgung in der Barbarossastadt, bei der es sich ganz offenkundig um einen weiteren Alleingang von Bürgermeister Daniel Glöckner handelt. „Weder im Magistrat, noch im Haupt-…

SPD Gelnhausen-Höchst erfreut über positives Signal der Stadtverordneten zum Tempolimit – Sozialdemokraten fordern Bürgermeister Glöckner nun zu einem schnellen Umsetzen des Stadtverordnetenbeschlusses zur Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A66 auf.

Der SPD-Ortsbezirk Gelnhausen-Höchst ist erfreut über das Votum der Gelnhäuser Stadtverordneten, auf der A66 im Bereich Haitz/Höchst ein Tempolimit von maximal 100 km/h einzuführen. Die vorhandene Lärmschutzwand im Bereich des Ortsteils ist defekt und wird durch eine neue Lärmschutzwand ersetzt.